<
32 / 71
>
 
02.03.2017

Ausverkauftes LaLu bei dem Vortrag: "Gesichter lesen" von Pea Krämer

Pea Krämer mit Ihrem Erlebnisvortrag: "Gesichter lesen" - Was Körper und Gesichter verraten und der Hamelner Gospelchor Salt `n`Light füllen das LaLu in der Traumfabrik im Hefehof
 
Am 01.03.2017 war es so weit. Um 19:00 ging es im LaLu, in der Traumfabrik im Hefehof los. Pea Krämer hielt zu dem Thema: "Gesichter lesen" - Was Körper und Gesichter verraten, einen spannenden Erlebnisvortrag.
Als besonderes Bonbon stellte der Hamelner Gospelchor Salt `n`Light vorab einmal wieder sein großes Klangvolumen und Können unter Beweis und heizte die Stimmung des Publikums schon einmal ordentlich ein.

Die ersten Befürchtungen, hervorgerufen durch die geringe Anzahl der im Vorverkauf vergebenen Karten, hatten sich schnell in Luft aufgelöst. Bereits um 18:30 war jeder Sitzplatz belegt, ebenso die Stehplätze.

Salt `n`Light gab richtig Gas! Das Publikum ließ sich sogleich mitreißen von den wunderschönen Gospels und der Chor trug sehr zu der guten und entspannten Stimmung bei.




Diese griff dann auch sofort Pea Krämer auf und beeindruckte durch eine sehr interessante und ansprechende Präsentation. Durch ihre vielen Hinweise auf Merkmale in Gesichtern und Körperhaltung begutachteten die Zuhörer sich gegenseitig heimlich  - oder auch nicht heimlich - und sicher machte sich der oder die Eine oder Andere Gedanken über Freunde, Familie, Kollegen,...

Welche Merkmale sind dort zu erkennen, welche Gesten erzählen Geschichten? Was ist bei mir zu erkennen?

Im Anschluss an den Erlebnisvortrag wurde dem Publikum die Möglichkeit gegeben, Fragen zu dem Thema zu stellen, was auch ausgiebig genutzt wurde. Auch hier gab es aufgrund der Fragestellungen bereits interessante Erkenntnisse. Für manche Person diese, für manche Person jene...


Die kleinen organisatorischen Pausen nutzte die 1. Vorsitzende des Vereins Anak Domba Bali e.V. , Angela Bendix, dazu, sich bei dem Gospelchor Salt `n`Light, bei Frau und Herrn Dr. Dietz und natürlich auch bei Pea Krämer für diese Benefiz-Aktion zu bedanken. Hierbei wies Bendix auf das bevorstehende Bauvorhaben hin, für das noch ein "paar Euro" erforderlich sind. Einer der Anlässe also, aus dem dieser Abend resultierte.
Weitere Informationen und den Bericht von radio aktiv können Sie hier hören

Alles in alles war es ein gelungener Abend, der neugierig auf die nächsten Veranstaltung von Anak Domba Bali e.V. machte.


Spendenkonto
ANAK DOMBA Bali e.V.
IBAN:  DE33254501100100241975
BIC:  NOLADE21SWB
Sparkasse Weserbergland
ANAK DOMBA Bali - Zukunft für Kinder e.V.
Waisenhaus und Kinderheim auf Bali - Indonesien
Angela Bendix, Emmernstraße 12, 31785 Hameln
Tel.: 05151 - 10 73 612
Fax: 05151 - 60 98 81
Email: info@anak-domba-bali.de